Datenschutz | Impressum
Anna - Das Kreuz der Herrschaft

„Anna - Das Kreuz der Herrschaft“

Ein historisches Drama der Reischbeira Theatera in zwei Akten

 

1000 Jahre Reichersbeuern- das ist ein ganzer Haufen Geschichte und Geschichten!

Einige erzählen sich wie wahre Krimis - so wie die der einstigen Schlossherrin Anna von Pienzenau, die in der Zeit vor dem 30 - jährigen Krieg mit gütiger Hand über Reichersbeuren und Sachsenkam herrschte. Als sie jedoch nach dem Tod Ihres ersten Mannes zum zweiten Mal vermählt wird - mit einem viel jüngeren und, wie sich herausstellt, durchtriebenen Grafen im Dienste des Bayerischen Herzogs - nimmt das Drama seinen Lauf, an dessen Ende sogar ein Mordanschlag steht!

Ob dieser jedoch Erfolg hat und was diese historisch verbürgte Geschichte mit der Gründung des Klosters Reutberg zu tun hat, davon kann man sich im Juli im Hof des Schlosses Reichersbeuern überzeugen.

Gemeinsam mit der Max-Rill-Schule, der Gemeinde und den Ortsvereinen arbeiten unsere Trachtler an einem Renaissance- Markt mit Schauhandwerk und Kulinarischem, der je bereits zwei Stunden vor der Aufführung, während der Pause und hint´ naus frei zu bebummelnsein wird.

Aufführungstermine sind:

Karten sind ab dem 15.05. im Bierzelt und ab dem 25.05. zu 15,- € im Bürgerservice des Rathauses erhältlich.

Keine Ermässigung, keine Reservierung, kein Umtausch, keine Rücknahme.

Witterungsbedingter Aufführungsausfall und ein Ersatztermin wird tagesaktuell, auf den Social-Media-Kanälen Reichersbeuern2020 und hier auf www.reichersbeuern2020.de, bekannt gegeben.

 

ANNA - Das Kreuz der Herrschaft



Mitanand // Beianand // Füranand
Gemeinde Reichersbeuern
Vertreten durch: 1. Bürgermeister Ernst Dieckmann
Tölzer Straße 12
83677 Reichersbeuern
Tel.: 08041 7822-0
http://www.reichersbeuern.de